Wien 2022

Diesmal haben wir keinen „klassischen“ Urlaub gemacht, sondern einen Städtetripp nach Wien.

Geplant war Wien schon seit 2 Jahren, aber irgendwie kam Corona dazwischen.

Nun haben wir es endlich geschafft, uns diese schöne Stadt einmal in ruhe anzuschauen bzw. uns von einem Privaten Führer den ein oder anderen schönen Ort dort zeigen zu lassen.

  • 1.Tag: Führung durch Wien, Schloss Belvedere, abends Toten Hosen unpluged auf dem Rathausplatz
  • 2.Tag: Wandern auf den Leopoldsberg, rüber nach Kalenberg und ins Freibad Krapfenwald
  • 3.Tag: Schloss Schönbrunn und St. Stephans Dom, Shoppen
  • 4.Tag: Haus des Meeres, Naschmarkt, Ring Galerie und Stadt
  • 5.Tag: Fahrradtour durch Wien: Prater, Lusthaus, Zentralfriedhof. Danach noch zum Prater
  • 6.Tag: Hundertwasserhaus, Wiener Hofreitschule, Geocaching
  • 7.Tag: Karlskirche, Geocaching durch die Stadt, gemütliches Abendessen
  • 8.Tag: Abreise

Da unser Flug am Freitag morgen kurzfristig abgesagt wurde, mussten wir zwangsläufig mit dem Auto fahren (die Züge waren da auch sehr Überfüllt). Insgesamt haben wir ca. 1.906 km zurückgelegt.

hier eine kleine Auswahl an Bildern: